Wer wir sind

Moya Kala bedeutet auf Bulgarisch «meine Calla-Blume». Diese steht für Eleganz, Minimalismus und Würde – genau wie unsere Marke. Wir sind bestrebt, Frauen und unseren Planeten gleichermassen zu unterstützen. Wir stehen für hochwertige und faire Bodybasics und Loungewear und engagieren uns für eine nachhaltigere textile Zukunft.

unsere Geschichte unser Team

Moya Kala – Ethical Body Basics & Loungewear
Calla Flower

Unsere Geschichte

Hinter Moya Kala stehen starke Frauen – in der Schweiz und Bulgarien. Unsere beiden Gründerinnen Sabina Gasser und Claudine Tanner haben sich nach vielen Jahren in der Textilbranche mit derselben Vision gefunden: ein Modelabel im Bereich Lingerie und Loungewear, das bezüglich Qualität, Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit überzeugt.

Angefangen hat alles 2017, alles Claudine Tanner mit Moya Kala startete, um der Ausbeutung und der Umweltverschmutzung in der Textilbranche etwas entgegenzusetzen. Das Ziel war von Beginn weg klar: Ein Modelabel, das auf eine ethisch geführte Produktion und Materialien setzt, die umweltfreundlich, langlebig und qualitativ hochwertig sind.

Dass wir uns für Bulgarien als Produktionsstätte entschieden haben, ist kein Zufall. Bulgarien ist das ärmste Land der EU, Ausbeutung ist in diversen Branchen und insbesondere ländlichen Gegenden an der Tagesordnung. Dieser Perspektivenlosigkeit wollen viele Frauen entfliehen, nicht selten ist Prostitution in einem reicheren Land Europas – unter anderem in der Schweiz – der letzte Ausweg. Indem wir mit Moya Kala in Bulgarien Arbeitsplätze schaffen, wollen wir den Frauen vor Ort eine Perspektive bieten.

Claudine Tanner reiste bereits vor der Gründung des Unternehmens nach Bulgarien, um sich mit der Textilbranche vor Ort auseinander zu setzen. So entstand die Partnerschaft mit einem Familienunternehmen in Varna, das zehn Näherinnen beschäftigt. Einige der Angestellten sind bereits seit über 30 Jahren für das in zweiter Generation geführte Unternehmen tätig. Die Näherinnen verdienen nicht nur um einiges mehr als den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn, sie geniessen zudem eine familiäre und offene Arbeitsatmosphäre. Anders als in vielen anderen Betrieben sind sie versichert und müssen keine übermässigen Überstunden leisten. Wir schätzen die partnerschaftliche und gleichzeitig sehr professionelle Zusammenarbeit mit den Näherinnen vor Ort sehr und unterstützen sie auch abseits der regulären Bezahlung. Ein Prozent des Umsatzes spenden wir an einen Fonds, der den Näherinnen und ihren Familien zugute kommt.

Produktion in Varna, Bulgarien

Unser Team

Wir setzen uns mit Moya Kala für Fairness, Transparenz und Nachhaltigkeit ein. Wir wollen, dass Frauen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten und Ecken dieser Welt mit Freude und Selbstvertrauen durchs Leben gehen.

Claudine
Claudine
Co-Founder

«Ich liebe die Vision und das Potential von Moya Kala. Mit einem jungen Team verwandeln wir ein Start-up in eine überzeugende Marke, die in der grossen Fashionbranche mitwirkt und eine Veränderung möglich macht, die unseren Näherinnen eine faire Arbeit ermöglicht.»

Sabina
Sabina
Co-Founder

«Moya Kala ist einzigartig, weil Moya Kala auf allen Ebenen überzeugt – die Qualität der Produkte, die Professionalität und Motivation des ganzen Teams sowie die Ehrlichkeit und Transparenz, auf denen das gesamte Geschäftsmodell aufgebaut ist. So ein Label gibt es bisher noch nicht.»

Bild folgt
Marc
Brand Management & Business Development

«Ethik und verantwortungsvolle Geschäftspraktiken, das ist für mich Moya Kala. Ein nachhaltiges und zukunftsweisendes Konzept, definitiv unterstützenswert!»

Lea
Lea
Marketing

«Ich bin Teil von Moya Kala, weil mir das Anliegen, die Würde der Frauen zu stärken und damit die Welt ein bisschen gerechter zu machen, sehr am Herzen liegt. Und auch, weil ich schöne Produkte mag, die fair und nachhaltig produziert werden.»

Ariane
Ariane
Design & Product Management

«Es geht darum, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dem Wesen gut zu tun – denn wer sich wohlfühlt in seiner Haut, strahlt von innen heraus.»

Edonita
Edonita
Content Creation & Digital Marketing

«Kreativität braucht Mut. Ich bin gerne mutig. Genauso wie Moya Kala: Seit Beginn setzt sich der Brand durch, um Fast Fashion mit nachhaltiger Mode zu ersetzen und echten Impact auszuüben. Die Pieces sind qualitativ hochwertig, feminin und einzigartig – alles Eigenschaften, wofür ich selbst auch stehe. Deshalb bin ich mit Stolz bei Moya Kala dabei.»

Sabrina
Sabrina
After Sales & Adminstration

«An Moya Kala begeistert mich die Leidenschaft, etwas in der Textilbranche verändern zu wollen und dass durch die ethischen und sozialen Werte Arbeitnehmer:innen direkt gefördert werden können.»

Julia
Julia
Assistant Events/Sales & Sustainability Management

«Moya Kala setzt ein Statement für Nachhaltigkeit, Sozialverträglichkeit und ich bin stolz darauf, ein Teil davon zu sein. Es ist mir ein besonderes Anliegen, Mensch und Umwelt zu respektieren und genau das versuchen wir umzusetzen.»

Nicolas
Nicolas
Photography, Videography & Art Direction

«Als Teil von Moya Kala, habe ich die Möglichkeit, in einem aufstrebenden Unternehmen an spannenden Projekten mitzuwirken und meine Ideen sowie Kreativität in die Gestaltung einfliessen zu lassen. Gleichzeitig tragen wir gemeinsam dazu bei, dass nachhaltige Mode immer mehr Anerkennung und Bedeutung findet.»

Nadia
Nadia
Search Engine Advertising

«Moya Kala verkörpert für mich Nachhaltigkeit, Fairness und Frauenpower. Ich freue mich, ein Teil dieser vorwärts denkenden Marke zu sein, deren Vision mir sehr am Herzen liegt.»

Evangelos
Evangelos
Consulting